Geile Fotzen von Frauen – Eine Begriffserklärung

Unter geilen Fotzen versteht man den plural des Begriffs geile Fotze. Man meint damit umgangssprachlich das weibliche Geschlechtsorgan, auch bekannt als Muschi, Möse, Scheide, Vagina, Mumu, Fickloch oder auch als Lustgrotte.
In der deutschen Sprache haben sich sehr viele Bezeichnungen für eine Fotze gebildet. Weiterhin kann man auch immer wieder beobachten, dass die Schreibweise für die Fotze nicht immer ganz klar ist.

Viele Mitmenschen schreiben den Begriff Fotze wie folgt: Votze.
Manche Mitbürger wissen einfach nicht, dass man Fotze mit F schreibt, nämlich genau so wie Ficken. Mittlerweile versteht man unter dem Begriff Fotze auch eine Frau, meistens in einem negativen Zusammenhang oder beim Sex.
Beispiele zum Begriff Fotze:

Die “schei…” Fotze hat mich ausgenutzt
hat nichts mit dem primären Geschlechtsorgan der Frau zu tun, sondern ist negativ besetzt.
“Ja gib es mir du geile Fotze”
kann durchaus positiv auf einen gelungenen Geschlechtsakt hinweisen.

Soviel zum Thema Fotzen für heute.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of your company name or keyword spam.